Schlagwort-Archive: Torsten Beckmann

06.03.20 Jaeger-Corps, Klaus Daasch ist Capitaen, 3 neue Mitglieder, 22 Jahre Vorstandsarbeit – Dirk Arfmann ist Ehrencapitaen

Klaus Daasch ist neuer Jaegercapitaen

Oberlieutenant Florian Zickendraht-Wendelstadt, Kapitän Klaus Daasch und Lieutenant Volker Tiedemann

Spannend verlief der diesjährige Bockbierabend des Jaegercorps, standen doch Vorstandswahlen an. Dirk Arfmann, der nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stand, wurde zum Ehrencapitaen ernannt. Nach dem im ersten Wahlgang tatsächlich Stimmgleichheit zwischen den Bewerbern um den Capitaensposten Klaus Daasch und Florian Zickendraht-Wendelstadt herrschte, setzte sich Klaus dann im zweiten Wahlgang knapp durch.
Einstimmig wurde Florian Zickendraht und Volker Tiedemann zum Oberlieutnant bzw.Lieutnant ernannt. Ebenso wurden alle weiteren Vorstandsmitglieder in Ihren Ämtern bestätigt.
Im Anschluss an die Versammlung begrüßte Neucapitaen Klaus Daasch eine Vielzahl von Gästen, mit denen man noch einen geselligen Abend verlebte

Capitaen Klaus Daasch im Kreise seiner Vorstandskollegen (von links) Schießoffizier Frank Schmidtke, Fähnrich Dirk Wittmüss, Oberlieutenant Florian Zickendraht-Wendelstadt, Kapitän Klaus Daasch, Lieutenant Volker Tiedemann, Schatzmeister Torsten Beckmann, Schriftführer Matthias Hanelt. Vorne Ehrencapitaen Dirk Arfmann
Majestät Thorsten Pils fungiert hier als Wahlleiter
Noch Capitaen Dirk Arfmann begrüßt die neuen Mitglieder Marko Köster, Thomas Heldberg und Dirk Wartenberg

 

22 Jahre diente er seinem Jaegercorps im Vorstand. Als Dank für diese besondere Leistung, ernannte die Versammlung Dirk Arfmann (Arfi) zum Ehrencapitaen.

Ehrencapitaen Arfmann

11.02.20 konstituierende Vorstandssitzung

 

Heute, am 11.02.20, traf sich der neu gewählte Gildevorstand zu seiner ersten Beratung.

Von rechts nach links :

Willy Winkelmann „Platzmeister“
Thomas Gebert „Musik“
Sven Stoedter „Präsident“
Torsten Beckmann „Vizepräsident“
Matthias Hanelt „Schatzmeister“
Jürgen Meyer „Kinderschützenfest und Buschkommando“

 

Auf Vorschlag des Präsidenten berief der Vorstand gemäß §12 der Satzung

 

Alexander Böhm zum Geschäftsführer  

Geschäftsführer Alexander Böhm

 

Matthias Hanelt zum Schatzmeister 

Schatzmeister Matthias Hanelt

 

Stefan Schulz zum

Schriftführer

Schriftführer Stefan Schulz

 

Präsident Sven Stoedter bestellte

Dirk Arfmann zum Gildeschießoffizier, 

Gildeschießoffizier
Dirk Arfmann

 

Oliver Mattiske zum Jugendleiter

Jugendschießsportleiter Oliver Mattiske

Reinhard Karmienke zu seinem Gildeadjutanten

Gildeadjutant Reinhard Karmienke

 

 

Präsident Sven Stoedter bestellte

Thomas Grunzke zum stellvertretenden Platzmeister.

 

Diese Besetzung war überfällig und mit Thomas Grunzke steht der richtige Mann an der Seite von Platzmeister Willy Winkelmann. 

 

stellvertretender Platzmeister Thomas Grunzke

 

Der Gildevorstand bestätigte die Ernennungen und freut sich auf eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

26.10.19 Herbstschießen * Ottfried Krenz Pokal geht an Joachim Hinze * Ehrenscheiben sicherten sich Manuel Hein, Matthias Hanelt und Sven Stoedter

Eine sehr gute Stimmung gab es während des diesjährigen Herbstschiessens auf dem Schießstand der Dannenberger Schützengilde. Das Helferteam, das aus Frank Baumgart, Klaus Daasch,  Ute Hanelt, Annette Großmann, Claudia Mattiske,  Heike Belitz-Daasch und André Mattiske bestand, hatte alles super vorbereitet und für einen tollen Ablauf gesorgt. Dafür bedankten sich nicht nur Vizepräsident Sven Stoedter und Gildeschießoffizier Dirk Wittmüss während der Siegerehrung, sondern auch alle Anwesenden, mit einem ordentlichen Applaus und einem dreifachen“Gut Schuss„.

Bei der Siegerehrung gab es so einiges zu verteilen.

Joachim Hinze schnappt sich den Ottfried Krenz Pokal, dicht gefolgt von Frank Baumgart und Matthias Hanelt.

Joachim Hinze holt sich den Ottfried Krenz Pokal

 

Es freuten sich stolze Scheibengewinner, mit Nadeln ausgezeichnete Sportschützen und glückliche Wurst oder Schinken Gewinner.

Ergebnisse:

Herbstschiessen 2019

Und so ging das Oktoberfestbier langsam zur. Neige.Dieses Schicksal ereilten auch die leckeren Weißwürste und den deftigen Leberkäse.

Danke an alle

 

Vizepräsident Sven Stoedter und Gildeschießoffizier Dirk Wittmüss sind sich einig. Diese Veranstaltung ist gut verlaufen. Sie hätten sich aber eine größere Beteiligung gewünscht.

 

12.10.19 Quickborn Gästepokalschießen

Der Schützenverein Quickborn hat zum Gästepokalschießen 2019 eingeladen und Teile unserer Schießgruppe ist dieser Einladung gerne gefolgt, denn eins ist im Vorwege bei den Quickbornern auf jeden Fall gewährleistet: Spiel, Spaß, leckeres Essen und tolle Leute.

Da muss man einfach hin, so Klaus Daasch und es starteten 16 Dannenberger Schützenschwestern- und brüder gemeinsam bei diesem Event. Bei Kaffee, Kuchen und mannschaftstaktischen Gesprächen hat ein toller Nachmittag begonnen.

Der SSV Quickborn hat mit einer Tombola und dem parallelen Dartwettkampf für Kurzweil gesorgt.

Das Oktoberfestambiente mit entsprechenden Getränken und kulinarischer Auswahl trug sein Übriges zum tollen Gelingen bei.

 Die Damen verteidigten ihren ersten Platz und die 2. Gruppe der Herren holte sich den dritten Platz. 

Heike Belitz-Daasch wurde Einzelsiegerin und Ute Hanelt sicherte sich den zweiten Platz. 

So ging für uns ein sensationeller Nachmittag und Abend zu Ende und wir haben jetzt schon Vorfreude auf das nächste Jahr.  

17.08.2019 Drei-Gilden-Pokal Schießen in Dannenberg

Zum 35. Mal (seit 1985) fand nunmehr das Drei-Gilden-Pokal Schießen statt.

Dieses traditionsreiche Schießen zwischen den Gilden Hitzacker, Dannenberg und Lüchow verlief in den letzten Jahren für die Gilde Lüchow positiv. Deswegen konnten sich die Lüchower in der Vergangenheit den ersten Platz sichern.

So war es diesmal eigentlich nicht gedacht, denn die Gilden aus Dannenberg und Hitzacker wollten die Lüchower stellen. Das hat leider nicht funktioniert und nun geht, aufgrund des guten Mannschaftsergebnisses von 1.391 (VJ 1392), der Pott nebst Scheck an den Serientäter, an die Schützenbrüder aus Lüchow, die diesen Sieg nunmehr zum 11. Mal. in Folge nach hause nimmt.

Auch in der Einzelwertung gehen die drei Ehrenmünzen nach Lüchow und zwar an die Kameraden  Maik Germanen, Florian Wagenhals und Axel Schmidt. 

Und es gibt noch einen Gewinner.

Hierfür gibt es zwar keine Urkunde, aber da die Hitzackeraner Gildebrüder ihr Vorjahresergebnis um 67 Ringe gesteigert haben, konnte sich die Gilde Hitzacker mit 1. 329 Ringe neu positionieren

Das Schießen um die Ehrenscheibe entschied Dirk Feuerriegel für sich….. Er verwies Hanno Jahn und Sven Stoedter auf den zweiten und dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

vielen Dank an Klaus Daasch, Heike Belitz-Daasch und Kerstin Höfer für die hervorragende Bewirtung, Dankeschön an die Auswerter und alle die noch so toll mitgeholfen  und organisiert haben.

Bei der Auswertung braucht man Erfahrung. Da benötigt man Profis wie Andreas Oksas, Heinz Schulz und Horst Dieter Holm. Gut gemacht und vielen Dank dafür.

Tja, was für ein toller Nachmittag und geschossen wurde auch…..    😄👍

Heute trafen sich nicht nur Schützenbrüder, die ihren Spaß und Freude am Schützenleben haben, sondern Sportler, die sich der Fairness, dem Sportgeist und dem gegenseitigen Respekt verschrieben haben. Das ist gut so und für alle Beteiligten natürlich selbstverständlich.

In diesem Sinne, liebe Freunde aus Hitzacker und Lüchow,  wir freuen uns schon auf das 36. Mal, dann am 15.08.2020 in Hitzackerl!

Ach Und natürlich ein ganz großes Dankeschön an den Sponsor, der Sparkasse Uelzen- Lüchow-Dannenberg,  der dies alles so toll ermöglicht und mit guten Preisen ausstattet. 

Mit sportlichen und brüderlichen Grüßen

Euer Dannenberger Kamerad   Sven  😉

22.07.19 Abordnung der Schützengilde Dannenberg beim Schützenfest Tostedt

Ein gesetzter Termin ist unser Besuch in Tostedt.

Eine Abordnung der Dannenberger Schützengilde hat sich bereits früh auf den Weg nach Tostedt gemacht um dort einen tollen und erlebnisreichen Tag mit den befreundeten Schützenbrüdern zu verbringen. Heute ist der wichtige, denn es beginnt das Vogelschiessen und somit der Wettbewerb um die Krone.

Die Verbindung nach Tostedt währt schon so lange. Gefühlt wohl eine Ewigkeit und es ist schön, dass sie sich stetig erneuert. Sie trotz dem behaglichen Wechsel der Macher und Mitmacher. Dies ist sicherlich ein Qualitätsmerkmal.

***************

Der Vogel ist endgültig gefallen!

Tostedts KÖNIGSPAAR 2019/2020 heißt

Hans-Joachim und Barbara Kröger (Taxi und Babsi)

***************

Fabrice Christ, Wolf Dürner, Torsten Scharf, Kapitän Stefan Schulz, Vizepräsident Sven Stoedter, Adjutant Joachim Hinze, Torsten Beckmann, Frank Bussenius

Der vorherige Besuch am Freitag zum  Königsabend von unserem Vizekönigspaar Bernd Haack und Claudia Mattiske beim noch amtierenden Tostedter König Hans-Hermann Baden unterstreicht die Verbundenheit sicherlich noch einmal.

Tostedts Königspaar 2018 /2019 Birgit und Hans-Hermann Baden, Dannenbergs Vizekönigspaaar Claudia Mattiske und Bernd Haack mit Oliver Mattiske

Schuss auf den Vogel

Königsvogel

 

Schuss auf den Vogel

 

Vizepräsident Sven Stoedter und Tostedts Kommandeur Karl-Christian John

 

Eintrag in das Gästebuch Schützenfest Tostedt 2019 (Text in spanisch durch Ehrenpräsident Wolf Dürner)
Eintrag in das Gästebuch Schützenfest Tostedt 2019 (Text in spanisch durch Ehrenpräsident Wolf Dürner)

02.07.2019 Gewinne für das Preisschießen ausgestellt

Gewinne für das Preisschießen ausgestellt

Tagelang waren die Gildekameraden Frank Tiemann und Torsten Beckmann unterwegs um Preise für das Preisschießen während der Schützenfesttage in Dannenberg zu besorgen.

Es hat sich gelohnt.

Gewinne für das Preisschießen. Neben Sachpreisen gehören auch Geldpreise in Höhe von 150 Euro, 100 Euro und 75 Euro dazu

Dienstag am 2.07.19, wurden  diese Preise nun dekorativ auf dem Schießstand ausgestellt.

Hier wurden die fleißigen Sammler von Nadine und Jana unterstützt.

Nadine Stoedter , Jana Stoedter und Torsten Beckmann

 

Das Preisschießen findet statt :

04.07. 19:30 – 22:00 Uhr Donnerstag

06.07. 18:00 – 22:00 Uhr Samstag

07.07. 15:00 – 21:00 Uhr Sonntag

Preisverleihung

24. Juli 2019 um 19 Uhr am Schießstand

25.06.2019 Kinderkönigsschießen erfolgreich abgeschlossen

Kinderkönigsschießen erfolgreich abgeschlossen. 

 

 Königspaar wird Freitag bekannt gegeben.

 

Nur soviel, beide gehen in die Schule 🤗

Trotz drückender Hitze fanden sich am Dienstag den 25.06.2019 über 250 Schülerinnen und Schüler auf dem Schießstand der Schützengilde Dannenberg und dem Bogensportplatz des MTV Dannenberg ein. Nur beim traditionellen Schießen mit dem Lichtpunktgewehr wird die Kindermajestät ermittelt. Alle anderen Schützen/innen, nehmen aber am Preisschießen teil.

Sowohl beim Bogenschießen unter der Leitung von Carsten Bauer,als auch beim Schießen mit dem Lichtpunktgewehr auf dem Schießstand, wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Angeleitet von Jana Stoedter, Ute Hanelt, Oliver Mattiske und Horst-D. Holm wurde es bei den Besten sehr eng. Ein/e Schütze/in setzte sich letztendlich durch und wird mit seiner/ihrer Begleitung, dem Kinderschützenfest als Kinderkönigspaar, voranschreiten. Dadurch wurde auch den Auswertern Marion Krause und Frank Bussenius die Arbeit leicht gemacht.
Die zahlreichen begleitenden Lehrkräfte bedankten sich bei Birgit Stoedter und Claudia Mattiske für das gelungene „Drumherum“.

Bericht von T. Beckmann

Es lohnt sich einfach für alle.

 

Die Kinder erhalten Freichips, die Fachleute und alle anderen Helfer/innen von der  Schützengilde und dem MTV sind total happy, weil diese tolle, uralte Veranstaltung schon immer so gut funktioniert hat.

Ein ganz großer Dank geht da an unseren „Kontaktmann zu den Schulen“, Markus Weber, aber auch an alle Lehrer und Lehrerinnen für das Mitmachen und das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Wir hoffen, sie haben sich alle bei uns und in den Sportstätten der Gilde und des MTV sehr wohlgefühlt.

Ihre heutigen Ansprechpartner  waren…

Oliver Mattiske, Ute Hanelt, Jana Stoedter, Marion Krause, Frank Bussenius, Claudia Matthiske,  Birgit Stoedter, Horst-Dieter Holm, Torsten Beckmann, Markus Weber,

Carsten Bauer (MTV), Egon Rehbein (MTV), Dietrich Furstenhagen (MTV), Christine Loga (MTV)

Wir sagen DANKESCHÖN

Ihr Vorstand der Schützengilde zu Dannenberg v. 1528 e. V.

18.06.19 ratzfatz * großes Saubermachen am und im Vereinsheim (Schießstand)

Gildebruder Dirk Arfmann (Arfi) hat sich der Sache „ratzfatz“ angenommen und die Gildekameraden sowie Schützenschwestern zum Großreinemachen aufgerufen.

Heute ist es soweit.

Viele sind gekommen und haben Leitern, Motorsensen, Harken, Schaufeln, Schubkarren, Rasenmäher und vieles mehr mitgebracht.

Haben alles im Blick

 

Das wichtigste, die Lust und das Miteinander, haben sowieso alle im Gepäck.

Viel Spaß beim späteren Grillen.

Ihr seid spitze!!