Schlagwort-Archive: Garde

15.08.2020 Spalier stehen für Schützenbruder Felix und Stephanie Stoedter

Schützenbruder Felix Stoedter (Garde) heiratet Stephanie Lanz.

In dieser Zeit des Abstand haltens, etwas Richtiges zu tun und sich mit seiner großen Liebe, das Ja Wort zu geben ist trotzdem cool.

Schützenbruder Felix Stoedter und Stephanie Lanz gaben sich, am 15.08.2020, in Dannenberg das Ja Wort. Obwohl die beiden die Trauung Corona-bedingt geheim hielten, ließen es sich die Kameraden der Schützengilde Dannenberg nicht nehmen und standen Spalier.

Die große Feier gibt’s dann hoffentlich im nächsten Jahr.

Gildekameraden der Schützengilde Dannenberg stehen für das frisch gebackene Ehepaar Spalier.

Garde-Kapitän Stefan Schulz gratuliert dem Hochzeitpaar

Garde-Kapitän Stefan Schulz überreicht der Braut Stephanie Stoedter einen Blumenstrauß.

 

 

Gruppenbild: v. l. Obergildemeister K. Behning, Fl. Zickendraht-W.,Jäger-Capitän Kl. Daasch, B. Haack, H.-D. Holm, Majestät T. Pils, V. Tiedemann, Garde-Kapitän St. Schulz, Gilde-Vorstand J. Meyer. Davor das Brautpaar Stephanie und Felix Stoedter

03.07.2020 Spalier stehen für Schützenschwester Kerstin Höfer-Meyer und Schützenbruder Jürgen Meyer

Gildevorstandsmitglied Jürgen Meyer heiratet seine langjährige Lebensgefährtin, Schützenschwester Kerstin Höfer-Meyer. 

Die beiden Sportschützen der Schützengilde zu Dannenberg, Kerstin Höfer-Meyer und Gildevorstandsmitglied Jürgen Meyer (Garde), gaben sich am 3.07.2020, in Dannenberg das Ja Wort. Obwohl die beiden die Trauung Corona-bedingt geheim hielten, ließen es sich die Kameraden der Schützengilde  nicht nehmen und standen für das ehemalige Königspaar 2014 Spalier.

 

Gardekapitän Stefan Schulz (rechts) gratuliert dem Hochzeitspaar und überreicht der Braut einen Blumenstrauß.                  Bild: Brautpaar Jürgen Meyer (links) und Kerstin Höfer – Meyer (mitte) Gardekapitän Stefan Schulz (rechts) 

 

 

 

 

 

 

 

21.02.20 Gardedamen treffen sich zum Knobelabend

 

Maren Matthiessen-Schulz organisiert das Gardedamenknobeln

31 Frauen hatten viel Spaß beim Damenknobelabend.

Maren Matthiessen-Schulz hatte zum Damenknobelabend der Gardefrauen geladen und sehr viele sind der Einladung gefolgt. Als Ehrengäste begrüßte sie die königliche Hoheit Birgitt

mit ihren beiden Adjutantinnen Anette.und Ute

Nach einem sehr guten Essen (wie immer), vom Team des Birkenhof serviert, haben die Damen, die Beste unter ihresgleichen, ausgeknobelt.

Den ersten Platz belegte in diesem Jahr Elke Wanke.

Der Knobelabend konnte für Elke Wanke gar nicht besser laufen. Am Ende war es der verdiente 1. Platz

Spaß hatten alle und es ging niemand mit leeren Händen nach Hause, denn Maren hatte für jeden (!) einen Preis mitgebracht.

Diese Veranstaltung hat Tradition und wird im nächsten Jahr mit Sicherheit wiederholt.

 

 

08.03.19 Garde Mitgliederversammlung. 3 neue Mitglieder. Wechsel an der Spitze. Beförderungen

Auf der gut besuchten Gardeversammlung am 08. März im Restaurant Birkenhof, begrüßte Kapitän Kay Stoedter die anwesenden Schützenbrüder.

In einer sehr harmonischen Versammlung wurden die Schützenbrüder Stefan Schulz zum neuen Gardekapitän, Thorsten Scharf zum neuen 2. Leutnant, Ralf Scharf zum neuen Schriftführer sowie Dirk Olschewski zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Der bisherige Kapitän Kay Stoedter hatte sein Amt nach 12-jähriger Amtszeit als Kapitän zur Verfügung gestellt und wurde von der Versammlung zum neuen Ehrenkapitän berufen.

Weiterhin wurde der Schützenbruder Andre Mattiske zum Feldwebel befördert

Mit Carsten Bauer, Manuel Hein und Denny Oesemann konnte der neue Kapitän Stefan Schulz drei neue Mitglieder für das Gardekorps verpflichten.

In diesem Jahr stehen in der Gilde Vorstandswahlen an. Zu diesen Wahlen sind auch 3 Posten durch die Garde zu besetzten. Die Gardeversammlung beschloss „Wiederwahl“ und so  starten die bewährten Vorstände Willy Winkelmann, Jürgen Meier und Sven Stoedter bei den bevorstehenden Gilde-Vorstandswahlen.

Im Anschluss an die Versammlung wurden die Gäste vom Jägerkorps und Schwarzen Korps begrüßt und das Team des Birkenhof hat allen ein köstliches Essen serviert.

22.02.19 Gardedamen treffen sich zum Knobelabend

Den Knobelabend der Gardedamen gibt es schon sehr lange.

Maren Matthissen-Schulz, Frau des designierten Garde Kapitäns Stefan Schulz, hat zu diesem tollen Ereignis in das Restaurant Birkenhof eingeladen. Sie folgt hier einer Garde Tradition, wonach die Frau des Kapitäns dieses Ereignis organisiert.

Maren hat die Organisation von Hiltraud Zehe und Birgit Stoedter übernommen, die hier interimsweise eingesprungen waren.

Zu MarensTeam gehören Ewa Christ und Annett Olschewski. Ach und Stefan Schulz dürfen wir nicht vergessen. Auch eine alte Tradition, dass die Männer die Damen unterstützen.

Und wenn es nur das stetige kontrollieren der Getränketemperatur ist. 😄

Nachdem Maren alle begrüßt und sich bei ihren Vorgängerinnen bedankt hat, wurde gemeinsamen gegessen . Da wird natürlich schon ordentlich geredet und gelacht .

Zum Spielen werden nun die Plätze ausgelost und eingenommen.

Dann geht es los.

Knobeln ist angesagt. .

Mal schauen, wer da ordentlich die guten Preise abräumt. .

Maren hat gut vorgesorgt und so bekommt jede Teilnehmerin etwas.

08.02.19 Garde-Korps veranstaltet Skat- und Knobelabend

Nach dem Motto:

was funktioniert wird fortgeführt

lud das Gardekorps zu seinem, Tradition gewordenen Skat- und Knobelabend ein.

48 folgten der Einladung des Garde Kapitäns. Auch Gäste waren dabei. So begrüßte Kapitän Kay Stoedter Ehrenpräsident Dürner, Jägerkapitän Arfmann, den Gilde Jugend Trainer Holm, Oberleutnant Daasch und den stellvertretenden Adjutanten Hanelt.

Bevor es nun zum Spielen ging, wurde gegessen und da tischte das Team des Birkenhof’s, ein leckeres Eisbein mit Sauerkraut, Erbsenpüree und Kartoffeln auf.

Beim Spiel  wurde dann viel gelacht. Am Ende gab es für jeden etwas. Es warteten Fleisch–und Wurspakete auf die tapferen Spieler, auch für diejenigen, die sich bestimmt absichtlich  beim Punkte sammeln zurück hielten (frei nach dem Motto: „Ein gutes Pferd springt niemals höher als es muß“ ).

 

 

 

Knobel Sieger Heinz Pape
Skat Sieger Heinz Wollschläger

9.3.18 Garde Mitgliederversammlung. Beförderungen, neuer 3. Fähnrich. Begrüßung neuer Mitglieder

In der Mitgliederversammlung  des Gardekorps am 9.3.18 wurde Jogi Nowack zum 3. Fähnrich gewählt.    

 

Der Vorstand des Gardekorps sprach Beförderungen  an verdiente Garde Kameraden aus.  Karsten Lankat, Olaf Busse und Dirk Olschewski. (Es fehlen Alexander Schmitz und Michel Busse)

 

Kapitän Stoedter stellte der Versammlung neue Garde Kameraden vor.

Die anwesenden Gardebrüder begrüßten diese mit Applaus.

Michael Malessa, Rafael Heine und Delef Treyse
(es fehlen Ralf Trimmel,Felix Stoedter, Manfred Mantau und Domenic Poehls) 

10.9.16 Spalier für Schützenschwester Jana Stoedter und Schützenbruder Robert Stoedter

Die beiden Sportschützen der Schützengilde zu Dannenberg, Jana Stoedter und Robert Stoedter (Garde), gaben sich am 10.09.2016 in Dannenberg das Ja Wort. Das haben sich die Kameraden der Schützengilde nicht nehmen lassen und standen Spalier.

Leutnant Stefan Schulz gratuliert dem jung vermählten Paar
Jogi Nowack, Fabrice Christ, Marcel Christ, Florian Zickendraht, Jürgen Meyer, Jana Stoedter, Robert Stoedter, Stefan Schulz, Bernd Haack, Reinhold Leffler, Kurt Behning, Horst-Dieter Holm, Thorsten Scharf

27.06.15 Spalier zur Rubinhochzeit von Rosi und Berni Böhm

Eine Abordnung der Schützengilde zu Dannenberg ließ es sich nicht nehmen und überraschten Rosi und Berni Böhm, als sie am 40 Hochzeitstag die Kirche verließen und bildeten ihnen zu Ehren ein Spalier

Rosi und Berni . Im Vordergrund ist Enkel Johann, der von seinem Papa Alexander nicht mehr zu halten ist. Schnell zu Opa und Oma

 

v.l. Sven Stoedter, Günther Wedhorn, Rosi und Berni Böhm, Stefan Schulz, Dirk Olschewski.
2. R. l. Jürgen Meyer, Peter Selber, Willy Winkelmann (teilweise verdeckt).
3. Reihe l. Marcel Christ, Kay Stoedter, Kurt Behning