abgesagt 16.04.20 Dannenberger Schützenfest 2020 und Münchentour zum Oktoberfest 2020 abgesagt

Heute informiere ich euch vorab über die Entwicklung zum Thema Schützenfest und Oktoberfest 2020.

Das Coronavirus hat uns fest im Griff und schon länger bestimmt es unser berufliches und privates Leben und mancher bangt nicht nur um seine Existenz. Da kommt noch einiges auf uns zu.

Nun ist es amtlich,

das Dannenberger Schützenfest findet nicht statt.

Das ist zwar sehr schade, es trifft uns aber sicherlich nicht unvorbereitet.

Bereits Ende März war mir klar, dass das normale Schützenfest nicht stattfinden kann.

Im Vorfelde gab es bereits sehr früh Überlegungen, das Dannenberger Schützenfest im August /September nachzuholen und auch die angrenzenden Vereine mitzunehmen. Auch, um unseren Schaustellern etwas entgegen zu kommen.

Unsere Kanzlerin hat das gestrige Ergebnis der Beratung zum Coronavirus bekannt gegeben. Unter anderem wurde das Verbot von Großveranstaltungen ausgesprochen. Man kann nun streiten, ob wir dazugehören, ich denke schon und ich sehe auch die Risiken, die von unseren Landkreis weiten Veranstaltungen, wie den Schützenfesten Lüchow, Dannenberg und Hitzacker, ausgehen.

Fur die Idee, ein späteres Schützenfest auf die Beine zu stellen, ist es dann zu spät. Keiner weiß, ob das Verbot nicht fortgeführt wird.

Schützenfest 2020
ich habe heute die Mitglieder des Gildevorstandes darüber informiert, dass ich beabsichtige das Schützenfest 2020 abzusagen.

 

Ausschlaggebend für diese Entscheidung ist die besorgniserregende Gefährdung für unsere Mitglieder, deren Familien, Gästen und Schaustellern.  

Der Gildevorstand hat meiner Beschlussvorlage einstimmig entsprochen.

Auch wird die Gilde und ihre Mitglieder bis auf weiteres keine Termine wahrnehmen. Die bisher ergriffenen Maßnahmen (Schließung des Sportstands, Einstellung sämtlicher Schießsportlicher Veranstaltungen…) werden beibehalten.

Unsere Vorstandsarbeit erfolgt per Telefon, Mail und WhatsApp.

Oktoberfest 2020
Desweiteren habe ich den Gildevorstand darüber informiert, dass ich auch die Absicht habe, dass Oktoberfest abzusagen.

Auch hier war die besorgniserregende Gefährdung unserer Mitglieder ausschlaggebend für die Entscheidung. 

Der Gildevorstand hat auch dieser Beschlussvorlage einstimmig entsprochen.

Unser einziges Ziel kann es nur sein, gesund und heil mit jedem von Euch und euren Lieben, durch die Krise zu kommen. Seid bitte sehr vorsichtig und besonnen. Nehmt die mahnenden Worte und Vorgaben bitte sehr ernst. Ein Rückschlag wäre für uns alle bitter.

Nun wünsche ich mir, dass wir uns hoffentlich bald gesund und munter wieder sehen und freue mich auf ein baldiges Fest.

Passt auf euch auf! 

 

Dannenberg, den 16.04.20 

Mit Schützengruß

Der Vorstand
                                   Sven Stoedter
                                   Präsident

Schützengilde zu Dannenberg von 1528 e.V
Potsdamer Straße 20, 29451 Dannenberg
sven.stoedter@sg-dan.de. Tel 05861-325406

14.03.20 Schießbetrieb eingestellt

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir als Vorsichtsmaßnahme beschlossen, den gesamten Sportbetrieb mit sofortiger Wirkung vorübergehend einzustellen.

In Eurem eigenen Interesse und im Interesse Eurer Familien und Freunde bitten wir Euch um Verständnis für diese Maßnahme.

Wir wünschen allen Mitgliedern und deren Familien gute Gesundheit und eine starke Widerstandskraft gegen das COVID-19-Virus!

Dannenberg, , 14. März 2020

Der Vorstand
            
                Sven Stoedter                Dirk Arfmann
                Präsident                        Gildeschießoffizier

abgesagt 24.04.20 Mitgliederversammlung

 

Liebe Schützenbrüder, die geplante Mitgliederversammlung, am 24.04.20, sage ich hiermit ab.

Auch das Jubiläumsschießen „Kurt Schulze Pokal“ findet am 9.05.20 nicht statt.

Diese ersten Maßnahmen sind der Überzeugung geschuldet, dass der Weg, die Krankheitswelle so zu verlangsamen, damit unsere Sozialsysteme Zeit haben sich zu rüsten, der richtige ist.

Bitte unterstützt durch euer angepasstes Verhalten die handelnden Personen.

Mit Schützengruß

Dannenberg, den 14.03.20 

Der Vorstand
                                   Sven Stoedter
                                   Präsident

14.03.20 Jugendtraining vorsorglich eingestellt

Jugendschießgruppe 

Liebe Jugendliche und Erziehungsbechtigte! 

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir als Vorsichtsmaßnahme beschlossen, das Jugendtraining mit sofortiger Wirkung einzustellen.

Montag trifft sich der Jugendleiter Oliver Mattiske nochmal mit seinen Jugendlichen um über die aktuellen Geschehnisse und die daraus resultierenden Konsequenzen zu reden.

Dannenberg, , 14. März 2020

Der Vorstand
            
                Sven Stoedter                Oliver Mattiske
                Präsident                        Gilde Jugendleiter

08.03.20 Jugendliche nehmen erfolgreich an der Luftgewehr Kreismeisterschaft in Lomitz teil

Heute fanden die Luftgewehr Kreismeisterschaften in Lomitz statt. 

mit Freude kann ich berichten, dass die Dannenberger Jugendschießgruppe folgende Ergebnisse erzielt hat :

Lina Michelle Post 1. in der Schülerklasse

Lara Sophie Krause 2. in der Jugendklasse

Jule Marie Knopf 3. in der Juniorenklasse 

Benedickt Lade 2. in der Juniorenklasse 

Nick Richter 4. Platz in der Jugendklasse

Zur Belohnung gab’s dann ein leckeres Spaghettieis. 

Marion Krause und Nicole Arfmann haben für sehr starke Unterstützung bei den Kids gesorgt!

Ich bin über die Leistungen der Mitglieder meiner Jugendgruppe wirklich sehr stolz.

Euer

Oliver Mattiske 

Jugendleiter

Reaktion auf die tolle Nachricht :

Hallo Olli, herzlichen Glückwunsch zu einem super Wettkampf deiner Jugendlichen. Über die Leistungen aller Starter/innen bin ich echt begeistert und du darfst zurecht darauf stolz sein.

Gruß Sven

Sven Stoedter 

Präsident 

06.03.20 Jaeger-Corps, Klaus Daasch ist Capitaen, 3 neue Mitglieder, 22 Jahre Vorstandsarbeit – Dirk Arfmann ist Ehrencapitaen

Klaus Daasch ist neuer Jaegercapitaen

Oberlieutenant Florian Zickendraht-Wendelstadt, Kapitän Klaus Daasch und Lieutenant Volker Tiedemann

Spannend verlief der diesjährige Bockbierabend des Jaegercorps, standen doch Vorstandswahlen an. Dirk Arfmann, der nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stand, wurde zum Ehrencapitaen ernannt. Nach dem im ersten Wahlgang tatsächlich Stimmgleichheit zwischen den Bewerbern um den Capitaensposten Klaus Daasch und Florian Zickendraht-Wendelstadt herrschte, setzte sich Klaus dann im zweiten Wahlgang knapp durch.
Einstimmig wurde Florian Zickendraht und Volker Tiedemann zum Oberlieutnant bzw.Lieutnant ernannt. Ebenso wurden alle weiteren Vorstandsmitglieder in Ihren Ämtern bestätigt.
Im Anschluss an die Versammlung begrüßte Neucapitaen Klaus Daasch eine Vielzahl von Gästen, mit denen man noch einen geselligen Abend verlebte

Capitaen Klaus Daasch im Kreise seiner Vorstandskollegen (von links) Schießoffizier Frank Schmidtke, Fähnrich Dirk Wittmüss, Oberlieutenant Florian Zickendraht-Wendelstadt, Kapitän Klaus Daasch, Lieutenant Volker Tiedemann, Schatzmeister Torsten Beckmann, Schriftführer Matthias Hanelt. Vorne Ehrencapitaen Dirk Arfmann
Majestät Thorsten Pils fungiert hier als Wahlleiter
Noch Capitaen Dirk Arfmann begrüßt die neuen Mitglieder Marko Köster, Thomas Heldberg und Dirk Wartenberg

 

22 Jahre diente er seinem Jaegercorps im Vorstand. Als Dank für diese besondere Leistung, ernannte die Versammlung Dirk Arfmann (Arfi) zum Ehrencapitaen.

Ehrencapitaen Arfmann

21.02.20 Gardedamen treffen sich zum Knobelabend

 

Maren Matthiessen-Schulz organisiert das Gardedamenknobeln

31 Frauen hatten viel Spaß beim Damenknobelabend.

Maren Matthiessen-Schulz hatte zum Damenknobelabend der Gardefrauen geladen und sehr viele sind der Einladung gefolgt. Als Ehrengäste begrüßte sie die königliche Hoheit Birgitt

mit ihren beiden Adjutantinnen Anette.und Ute

Nach einem sehr guten Essen (wie immer), vom Team des Birkenhof serviert, haben die Damen, die Beste unter ihresgleichen, ausgeknobelt.

Den ersten Platz belegte in diesem Jahr Elke Wanke.

Der Knobelabend konnte für Elke Wanke gar nicht besser laufen. Am Ende war es der verdiente 1. Platz

Spaß hatten alle und es ging niemand mit leeren Händen nach Hause, denn Maren hatte für jeden (!) einen Preis mitgebracht.

Diese Veranstaltung hat Tradition und wird im nächsten Jahr mit Sicherheit wiederholt.

 

 

11.02.20 konstituierende Vorstandssitzung

 

Heute, am 11.02.20, traf sich der neu gewählte Gildevorstand zu seiner ersten Beratung.

Von rechts nach links :

Willy Winkelmann „Platzmeister“
Thomas Gebert „Musik“
Sven Stoedter „Präsident“
Torsten Beckmann „Vizepräsident“
Matthias Hanelt „Schatzmeister“
Jürgen Meyer „Kinderschützenfest und Buschkommando“

 

Auf Vorschlag des Präsidenten berief der Vorstand gemäß §12 der Satzung

 

Alexander Böhm zum Geschäftsführer  

Geschäftsführer Alexander Böhm

 

Matthias Hanelt zum Schatzmeister 

Schatzmeister Matthias Hanelt

 

Stefan Schulz zum

Schriftführer

Schriftführer Stefan Schulz

 

Präsident Sven Stoedter bestellte

Dirk Arfmann zum Gildeschießoffizier, 

Gildeschießoffizier
Dirk Arfmann

 

Oliver Mattiske zum Jugendleiter

Jugendschießsportleiter Oliver Mattiske

Reinhard Karmienke zu seinem Gildeadjutanten

Gildeadjutant Reinhard Karmienke

 

 

Präsident Sven Stoedter bestellte

Thomas Grunzke zum stellvertretenden Platzmeister.

 

Diese Besetzung war überfällig und mit Thomas Grunzke steht der richtige Mann an der Seite von Platzmeister Willy Winkelmann. 

 

stellvertretender Platzmeister Thomas Grunzke

 

Der Gildevorstand bestätigte die Ernennungen und freut sich auf eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Unsere Gilde ist eine moderne, traditionsbewuste, sportliche Vereinigung