Jeden Dienstag nach dem Schützenfest, treffen sich Mitglieder der Schießgruppe um 19 Uhr an der Kirch zum Fahrrad fahren. pro Pärchen 1Fl. Wein und etwas Proviant nicht vergessen

Nach dem Schützenfest macht die Schießgruppe einen auf Natur.
Ja, Natur, denn den Dienstag nach dem Schützenfest, um 19 Uhr treffen sich Mitglieder der Schießgruppe, die Lust haben, gerne auch mit Partnern, an der Kirche und fahren mit dem Fahrrad von Ort zu Ort. Die Tour Planung machen Holmi und Erika. Jedes Paar bringt 1 Flasche Wein und etwas Proviant mit. Das ist wichtig, denn zwischendurch werden Pausen eingelegt. Ganz viele kleine, aber auch eine große Pause. Bei den kleinen Pausen wird im Stehen geklönt und ein wenig Wein getrunken. Bei der großen Pause, suchen wir uns einen festen Platz und es wird geklönt, gemeinsam gegessen, gelacht und ein wenig Wein getrunken 😉
Macht mit, denn Anfang September ist schon wieder alles vorbei.