21.04.2022 Gardeversammlung mit Wahlen

Nach 2 Jahren ohne Mitgliederversammlung, aufgrund von Corona, konnte Gardekapitän Stefan Schulz am 22. April seine Gardekameraden endlich wieder bei einer Mitgliederversammlung begrüßen. Im Korpslokal der Alten Post, unter der neuen Bewirtung des Schützenbruders Dirk Wartenberg, habe sich insgesamt 33 Gardisten getroffen.

Auf der Tagesordnung stand u.a. die Neuwahl des gesamten Gardevorstands. Die Mitglieder haben dem alten Gardevorstand erneut das Vertrauen ausgesprochen und alle wiedergewählt. Im einzelnen sind dies: Gardekapitän Stefan Schulz, 1. Leutnant Marcel Christ, 2. Leutnant Thorsten Scharf, Schatzmeister Arne Zipoll und Schriftführer Ralf Scharf. Als weitere Dienstgrade wurden Thomas Schröder und Fabrice Christ als stellv. Leutnante, Oliver Mattiske, Otto Dennstedt jun. und Jörg Nowack als Fähnriche sowie Bernd Haack, Andre Mattiske, Tobias Gauster und Felix Stoedter als Fahnenbegleiter gewählt. Gardekassenprüfer bleibt Dirk Olschewski und Gildekassenprüfer Mike Strilziw.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Schützenbrüder befördert:

 

Robert Stoedter, Fabrice Christ, Michael Malessa, Felix Stoedter zum Gefreiten (5 Jahre)

Manuel Hahne und Horst-Dieter John zum Oberfeldwebel (20 Jahre)

Im Anschluss an die Versammlung begrüßte Kapitän Schulz die Gäste vom Schwarzen Korps und vom Jägercorps. Bei einem zünftigen Essen und gekühlten Getränken verbrachten die Schützenbrüder einen gemütlichen Abend.